Der datec-Kühlerrechner

Errechnen Sie die Arbeitseffizienz Ihres Kühlers

Die Kühlwirkung wird bestimmt über die verdunstete Wassermenge in die Abluft hinein. Das Wasseraufnahmevermögen der Luft wird geprägt über ihre Aufheizung beim Durchströmen durch das Sandbett. Je höher diese Temperatur ist, um so mehr verdunstetes Wasser kann die Luft aufnehmen und entsprechend umgekehrt.

Somit ergeben sich mehrstufige Bestimmungsvorgaben

  1. abzuführende Wärmeenergie aus dem Altsand
  2. Wasserbedarf für die kühlende Verdunstung in Abhängigkeit der Sanddurchsatzmenge
  3. Luftmengenbedarf, für die komplette Aufnahme der Wassermenge, was sich ergibt aus den Ablufttemperaturen, die nicht vorhersehbar sind. Daher ist es zweckmäßig, mit 3 Temperaturen (40 °C, 45 °C und 50 °C) die Berechnungen sich zeigen zu lassen.
The cooler cooler chart...
Sandeingangstemperatur: °C
Sandausgangstemperatur: °C
Sanddurchsatz: t/h
Ablufttemperatur

Kontaktieren Sie uns, wir können Ihren Kühler effizienter machen!

[poll id=”2″]